Weltrekorde auf Eis

Der WFDF erkennt eine ganze Reihe von offiziellen Weltrekorden an, deren Inhalt auch für den einen oder anderen „Guinness-Buch der Rekorde“-Eintrag gut ist. In diesen Tagen wurde diese Liste erneut aktualisiert: Der Kanadier Rob McLeod hat am 14.02.2015 in Edmonton, Kanada, auf Schlittschuhen in der Frisbee-Kombinationsdisziplin „Self Caught Flight“ (SCF) einen neuen Rekord im „Throw, Run, and Catch“ (TRC, 82,3 m) aufgestellt. Zusammen mit seiner Zeit von 10,34 s beim „Maximum Time Aloft“ (MTA) ergab sich noch ein Weltrekord für SCF mit 139,17 Punkten aus der Kombination der beiden Wettbewerbe.

Jörg Benner hat bereits die Robs Vorbereitung im Januar ausführlich beleuchtet („Frisbeerekorde auf Eis“); aus dieser Zeit stammt auch ein schönes Video. Vom eigentlichen Rekordtag kenne ich bislang nur ein wenig präsentables Video, das noch nicht offiziell veröffentlicht wurde.

Update: Rob McLeod hat nun auf dieses kurze Video hingewiesen, das am Rekordtag aufgenommen wurde und den TRC-Rekordlauf zeigt:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Video, WFDF veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.