Winter Trophy 2009 – ohne Observer

Zum 31. Mal findet das laut Veranstalter größte Hallen-Ultimate-Turnier Europas „Winter Trophy“ am 31.1./1.2.2009 in Göteborg, Schweden, statt. 28 Open-Teams und 15 Damen-Teams – überwiegend aus Nordeuropa – werden am Wochenende in diesem seit 1979 ununterbrochen ausgetragenem Turnier antreten. Dabei werden sie – zum Bedauern einiger schwedischer Spieler – nicht mit einer europäischen Premiere konfrontiert: Dem Spielen mit Observern. Wie Nicklas Tehler, ein Spieler von Skogshyddan mit US-Erfahrung in seinem Blog schreibt(*), hatten die Veranstalter beim schwedischen Verband beantragt, die Halbfinalspiele und das Finale mit Observern zu spielen. Das Ultimate-Komitee des schwedischen Verbands lehnte dies Mitte Januar ab.

(*) Eine grobe englische Übersetzung des Blog-Beitrags kann Google erstellen.

Dieser Beitrag wurde unter Turnier, Ultimate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.